16.5.06

Pandora.com

Wer kennt das nicht, Du sitzt zu Hause und möchtest gerne ein bisschen Musik hören, aber der Lieblings-Internet-Musiksender spielt gerade nur Schrott und die Musik aus der eigenen MP3-Sammlung ist auch nicht das, wonach Dir der Sinn steht.
Die Lösung heißt: www.pandora.com
Auf der Seite wirst Du befragt, welches Musikstück Du gerade hören möchtest. Pandora sucht dann in seiner Datenbank und spielt diese (oder ein dazu ähnliches Lied). Nun kommt der Clou:
Ob Dir das Lied gefällt, oder nicht, teilst Du dem System mit und im Anschluß versucht Pandora, Lieder zu finden und abzuspielen, die Dir gefallen. In der Folge könnt Ihr zu jedem der Lieder sagen, ob sie gefallen oder nicht und so wird euer eigener Geschmack immer besser getroffen.
Man muß natürlich nicht nach jedem Lied seine Stimme abgeben, sondern kann Pandora auch einfach darauf los spielen lassen und nur die schlechten Lieder abwählen.
Die ganze Anwendung ist in Flash programmiert und das Streaming funktioniert wunderbar und besser als bei so manchem Internet-Radio :-)
Also, um neue Musik zu entdecken, einfach mal bei www.pandora.com vorbeischauen.

Das System basiert übrigens darauf, dass Menschen die Lieder vorgehört haben, und den einzelnen Liedern verschiedene Eigenschaften ("Gene") zugeordnet haben. Der Client versucht nun, aus der Datenbank Lieder auszusuchen, die zu den Genen der Lieder, die man gut bewertet hat, passen. So entdeckt man (hoffentlich) mehr Lieder, die einem gefallen.

1 Comments:

At 10:24, Anonymous haidan said...

Das sieht sehr interessant aus. Ich will das unbedingt mal probieren.:-)

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home