29.6.05

Haaatschi

Alles fing mit den schmerzhaften Pickeln in der Nase an. Diese gemeinen, die man nur mit tränenden Augen entleeren kann und danach - ob Erfolg, oder nicht - von einer Niesattacke heimgesucht wird. Damals dachte ich noch - Pubertät, das geht vorbei.
Der Grund dieser Pickel war das Wachstum von Haaren in der Nase. Nun, manchmal wagt es eines, seinen Kopf aus meiner Nase herauszustrecken. Dann muss es entfernt werden.
Das verlangt Willensstärke, schliesslich tut das verdamt weh, und danach verlangt es Geduld, um die Niesattacke zu überstehen. Leider zwingen meine Gene die Haare dort immer wieder zum Spriessen, worauf sie wieder schmerzhaft entfernt werden müssen.
Die Hoffnung auf Besserung habe ich aufgegeben. - Haaatschi :)

1 Comments:

At 14:17, Anonymous Torsten said...

Der liebe Gott nimmt einem die Haare vom Kopf und stopft sie zu den Ohren wieder rein...

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home