29.6.05

Uncanny Valley

Uncanny Valley heisst keine Gegend der Welt, sondern ist ein Prinzip aus der Robotik.
Menschen empfinden gegenüber Robotern immer mehr Empathie, je menschenähnlicher sie sind. Kurz vor der "Vollkommenheit" des Roboters schlägt die Empathie jedoch in Antipathie um, um dann wieder anzusteigen, sobald der Roboter menschengleich ist. Diesen Bereich der Antipathie nennt man Uncanny Valley (unheimliches Tal).
Ich lerne nie aus: Uncanny Valley - Wikipedia, the free encyclopedia

Dog-Shit-Girl oder Wie mache ich mich in Korea bekannt?

In Korea hat der Hund einer Frau in der S-Bahn sein Geschäft verrichtet. Einige Leute baten sie daraufhin, den Dreck ihres Hundes wegzuräumen, woraufhin sie wohl beleidigend wurde und nichts dergleichen tat.
Daraufhin machte einer der Fahrgäste mit seiner Digicam Bilder und stellte diese auf eine vielbesuchte koreanische Web-Site (ohne die Frau zu verschleiern).
Daraufhin begann eine Hetzjagd auf die Frau, sowohl im Netz, als auch in Wirklichkeit.
Ausführlicher unter Don Park's Daily Habit - Korean Netizens Attack Dog-Shit-Girl

Arbeitszeiten

Heute Nachmittag habe ich meinen Professor angerufen, da ich noch etwas dringendes mit ihm besprechen müsste. Es begrüßte mich sein Anrufbeantworter "Hier ist der Anrufbeantworter von Prof. xxx. Leider bin ich im Moment nicht erreichbar, versuchen sie deswegen nicht, mich später noch zu erreichen, sondern sprechen sie auf den Anrufbeantworter." - klack tutututut - aufgelegt.
Als, wie ich dachte, erfahrener Anrufbeantworterbesprecher schloss ich messerscharf: AB voll.
Vor 10 Minuten (fürs Protokoll, wir haben jetzt 22.30 Uhr) habe ich den Anschluss einfach mal so, aus einer Laune heraus nochmal angerufen, in der festen Absicht, nochmal den Anrufbeantworter zu sprechen.
"Hallo hier ist Prof. xxx"
Gedanke: Der Anrufbeantworter klingt irgendwie anders als heute Mittag.
- Konsterniertes Schweigen
Gedanke: AB jetzt ganz kaputt?
Ein ungeduldiges "Hallo?" holte mein Gehirn in die Realität zurück.
Gedanke: Heilig's Blechle, das ist ja ein echter Mensch.
Mund: "Oh, äh Hallo, ich habe nicht damit gerechnet sie noch zu erreichen."
Gedanke: Warum rufe ich dann an...
"Jaja, schon gut, würden Sie sich erst mal vorstellen?"
Gedanke: Super, den ersten Eindruck kannste grad vergessen.

Nächsten Mittwoch habe ich dann ein Gespräch von Auge zu Auge, mal sehen, ob er micht bis dahin hoffentlich vergessen hat :-)

Trackback-System für Blogger.com

Eine Sache, die mir beim Bloggen auf Blogger.com bis jetzt fehlte war ein Trackback. Heute habe ich einen Anbieter gefunden, der Trackback kostenlos für Blogger.com zur Verfügung stellt. Die Installation ist problemlos und sehr einfach. Leider verliert man alle alten Kommentare, aber ich hatte ja noch nicht so viele Kommentare gesammelt :-)

Haloscan commenting and trackback have been added to this blog.

Sitcoms

Was sind Dinks (double income, no kids), die Kinder bekommen und wo einer aufhört um sich um den Nachwuchs zu kümmern?
Richtig! Sitcoms (Single income, two children, oppressive mortgage)
Noch mehr solche Perlen gibt es im Workplace vocabulary - wie zum Beispiel "PERCUSSIVE MAINTENANCE" :)

Found via Abstand.

Haaatschi

Alles fing mit den schmerzhaften Pickeln in der Nase an. Diese gemeinen, die man nur mit tränenden Augen entleeren kann und danach - ob Erfolg, oder nicht - von einer Niesattacke heimgesucht wird. Damals dachte ich noch - Pubertät, das geht vorbei.
Der Grund dieser Pickel war das Wachstum von Haaren in der Nase. Nun, manchmal wagt es eines, seinen Kopf aus meiner Nase herauszustrecken. Dann muss es entfernt werden.
Das verlangt Willensstärke, schliesslich tut das verdamt weh, und danach verlangt es Geduld, um die Niesattacke zu überstehen. Leider zwingen meine Gene die Haare dort immer wieder zum Spriessen, worauf sie wieder schmerzhaft entfernt werden müssen.
Die Hoffnung auf Besserung habe ich aufgegeben. - Haaatschi :)

28.6.05

Düstere Aussicht?

Ist das der Weg unserer Medienlandschaft? EPIC 2014: Google übernimmt die Herrschaft über News und treibt die althergebrachten Zeitungen in den Ruin?
Wohl kaum, denn dieses Video beleuchtet nicht, woher Google-News seine Nachrichten bezieht. Zum größten Teil dürften dies derzeit althergebrachte Zeitungen mit Journalisten aus Fleisch und Blut sein.
Aber die Zukunft wird es zeigen.
Found via Meow!

27.6.05

Wikipedia Animation

Auf Quikly (nein, nicht Kwiki-Mat :) ) habe ich gerade das Greasemonkey Script Wikipedia Animate gefunden. (Greasemonkey ist eine Extension für Firefox, mit der man Web-Seiten mittels Java-Scripts lokal aufbohren kann.)
Jedenfalls kann man mit Wikipedia Animate die Entstehungsgeschichte eines Artikels bei Wikipedia abrufen und wie ein Video abspielen.
Das finde ich sehr interessant und unterhaltsam.

Chillig


Antique Roses
Originally uploaded by Ottifanti.

Gestern waren wir mal nicht im Schwimmbad, sondern auf der Rosenhöhe. Ein Paradies! Alles blüht, Frösche quacken, Menschen wispern und wir waren mittendrin, haben es uns auf der Wiese gemütlich gemacht und einfach mal ausgespannt und das Leben genossen.

26.6.05

Nintendo Revolution kommt im März 2006?

Auf Gizmondo habe ich grade gelesen, Nintendo Revolution kommt vielleicht im März 2006. Anscheinend ist ein Bild einer entsprechenden Werbeanzeige von irgendwoher auf Kotaku gesickert.
Also, mal sehen, wie die Revolution aussehen wird :-)

Bluescreen für Anfänger

Der Internet-Explorer gilt nicht als der sicherste Browser, Windows nicht als sicherstes Betriebssystem. Dass jedoch der einfach HTML-Tag
<img src="irgendeinbild.gif" height="9999999" width="9999999">

ausreicht, um XP mit IE 6 ins verderben zu reissen ist neu.
Firefox ist ebenfalls davon betroffen, allerdings stürzt da "nur" der Browser ab, ausser man verwendet die neueste Beta.
Entsprechender Artikel auf Netzwelt

MIT Weblog Survey

Take the MIT Weblog Survey

Ich habe heute mitgemacht :-)

25.6.05

Neues (altes) Fahrrad


Neues (altes) Fahrrad
Originally uploaded by Ottifanti.

Da meine Freundin jetzt seit einem Jahr mit einem 24"-Jugendfahrrad herumfährt, war ich auf der Suche nach einem möglichst günstigen "neuen" alten Fahrrad.
Ich bin Mitglied beim Verschenk-Netzwerk Freecycle , einer Mailing-Liste, an jeder eine E-Mail schicken kann, der etwas verschenken will. Vom Fahrrad über Computerteile bis hin zu Kühlschrank und Toaster wird so ziemlich alles verschenkt. Da das Schenken Bedingung ist und die einzelnen Mailing-Listen sich immer auf einen bestimmten Großraum konzentrieren (also Frankfurt, Darmstadt etc.) ist das ganze eine schöne Sache, wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte.
Am Donnerstag bekam ich eine Mail, dass jemand 4 Fahrräder verschenkt. Da habe ich nicht lange gefackelt und bin mit meiner Freundin hingefahren. Derjenige, der die Fahrräder verschenkte, ist ein Bewohner des Wagen-Dorfs Kassiopeia und wohnt dort in einem Bauwagen. Nahe einer Villen-Siedlung, am Rande Darmstadts, in bester Lage - Camping auf Dauer.
Naja, eben dort haben wir das Fahrrad geschenkt bekommen, noch 27 Eur für Ersatzteile und einen Nachmittag Arbeit reingesteckt und jetzt ist es soweit: Jingwen kann damit herumradeln und alles blitzt und blinkt in der Sonne.
Da freue ich mich doch schon auf den Sonntag!

Torsten Geburtstag 2005


Torsten Geburtstag 2005
Originally uploaded by Ottifanti.

Ja, Torsten hatte auch dieses Jahr wieder Geburtstag und hat groß gefeiert.
Es hat super geschmeckt, wir haben eine Menge interessanter Menschen getroffen und eine schöne Zeit gehabt.

23.6.05

Essen in Frankfurt


Banbanjai (oder so ähnlich)
Originally uploaded by Ottifanti.

Wie fast jeden Monat, sind wir auch heute wieder in Frankfurt im Kamon in Frankfurt Ramen (also japanische Nudelsuppe) essen gewesen. Entgegen meiner Gewohnheit habe ich heute statt Tantanmen-Ramen (Suppe mit Rindfleisch, Spinat, Saisongemüse und Erdnusssauce) mal Banbanjai (oder so ähnlich) probiert.
Das sind kalte Nudeln mit kaltem Hünchenfleisch, Zucchini und Frühlingszwiebeln, garniert mit einer angenehm süssen Sauce. Hat sehr erfrischend und gut geschmeckt, nicht so, wie ich es von einer kalten Speise erwartet hätte.
Desweiteren sind uns natürlich wieder einige Teller Sushi in die Hände gefallen und wir hatten einen gemütlichen Abend zu zweit :-)
Die Temperaturen sind übrigens in dem Restaurant leicht zu ertragen, da es voll klimatisiert ist.

20.6.05

Dämonenauge & Feuerrücken


Dämonenauge
Originally uploaded by Ottifanti.

Gestern hat es angefangen. Ich bin aufgewacht - mit einer Menge gelbem Zeug in meinen Augen. Nichtsdestowenigertrotz bin ich dann am Nachmittag ob des schönen Wetters ins Freibad gegangen, nicht ohne mich vorher einzucremen.
Leider habe ich trotzdem einen roten Rücken von der Sonne kassiert und am Abend ist zu allem Überfluss auch noch mein Auge schlimmer geworden.
Heute hat dann der Augenarzt, nach 10 € Praxisgebühr und 10x "Prima" gemeint: "Das ist eine ganz normale Bindehautentzündung. Nehmen Sie die Augentropfen und die Salbe und dann ist es schnell wieder vorbei."
So laufe ich jetzt eben mit einem Dämonenauge herum :-)

16.6.05

Foren sind doch lustig

Speziell, wenn es sich, wie hier, um eine Diskussion über Toiletten handelt: Das Forum - HaustechnikDialog - Heizung, Klima, Sanitär, Haustechnik
Übrigens ist der darin enthaltene Link zu http://www.herbeau.com Gold Wert. Der Geschäfts-Stuhl "Dagobert" ist echt etwas ganz edles. Einfach auf "Products" klicken und "Dagobert" eingeben. Ein Hammer von Kloschüssel, den man in meinem Haus später hundertprozentig "besteigen" können wird :-)

Sonderangebot


DSC03109
Originally uploaded by Ottifanti.

Selbst mit einem nicht abgeschlossenen Mathematik-Studium ist mir klar: 100 Gramm kosten 700 €, die 750 Gramm-Dose jedoch 5,25 €... da stimmt doch etwas nicht??

gizmag - Magazin

Auf www.gizmag.co.uk gibt es ein Flieger-Magazin, in dem viele Aero-Prototypen vorgestellt werden. Flugzeuge und Flugvehikel, die gerade in der Entwicklung sind und schon oder auch noch nicht geflogen sind.
Einige sehr interessante Artikel sind dort zu finden, wie zum Bleistift The return of Batman, der Versuch, einen Fluganzug zu entwickeln, mit dem man ohne Fallschirm sicher auf der Erde landen kann...

15.6.05

DSC02949


DSC02949
Originally uploaded by Ottifanti.

Brücke bei La Charité, dient eigentlich zum Test von Flikr :-)

10.6.05

Bilder von der Loire sind online

So, nun ist es geschafft! Die Bilder von unserer Loire-Kurzreise sind nun bei Flickr zu finden: Your Loire 2005 slideshow on Flickr
Ich muss schon sagen, Flickr gefällt mir sehr gut ;-)
Viel Spass beim Ansehen!

Alte Dos-Spiele

Wo sind sie noch zu bekommen, die Schätze vergangener Tage, mit denen ich Stunden vor dem PC verbracht habe? Dank Dos-Box laufen sie auch mit modernem Windows XP. Auf Knopfdruck gibt es 10 MB mehr XMS, EMS, mit einem anderen ADLIB, Soundblaster und MIDI.
Und mit einem Mausklick befindet man sich in einer Welt, in der 3D-Beschleuniger, wie auch Prozessortakte von über 90 Megaherz Zukunftsmusik und Gigaherz unvorstellbar waren.
Futter für die Dos-Box findet sich auf Abandonia - Home of abandonware DOS games, einer Art legalen Zeitmaschine. Hier werden die alten Schätzchen gepflegt und aufbewahrt, auf dass sie von einigen Enthusiasten noch einmal bespielt werden :-)
Ans Herz kann ich jedem nur "Ports of Call" (ein HAndelsspiel in CGA-Grafik - ja, CGA hat ganze 16 Farben) oder "Sokoban" ans Herz legen.

7.6.05

Skelett am Steuer?

Eine nette Story, zwei Zivilfahnder halten ein Auto an, weil sie denken, dass ein Skelett am Steuer sei...
NETZEITUNG DEUTSCHLAND: Skelett im Auto verwirrt Polizisten