5.2.05

Opel Skyliners...

Um 18.30 war es so weit. Ich bin zum ersten Mal live beim Basketball dabei gewesen. Es spielte Frankfurt gegen Köln und Frankfurt gewann, obwohl sie zur Zeit nur 5ter in der Gesamttabelle sind, während Köln Platz 1 inne hat.
Am Eingang wurde mein Rucksack durchsucht. Als die Security-Dame dann meine Cola Flasche entdeckte, stellte Sie mich vor die Wahl: "Entweder Du versteckst sie irgendwo im Gebüsch (Hää??) oder ich muss sie wegwerfen." Sie hat sie dann weggeworfen und ich bin in die Ballsporthalle entkommen.
Als wir uns auf unsere Plätze gesetzt haben (Block U, freie Platzwahl) vernahm ich bald das ohrenbetäubende zarte akustische Inferno. Hauptsächlich aus dem Fanblock der Frankfurter drang ein nervtötendes Tröten zu uns herüber. Das wollte ich mir natürlich nicht bieten lassen und wollte zurücktröten. Erstmal die entsprechende Hardware in Form einer kleinen Tröte haben!! Also Herrn H.-K. gefragt: "Sag' mal, wo haben die diese kleinen Tröten her?"
- "Och beim Eingang gab's die, gell die nerven?"
- "..."
- "Hier, ich hab' auch eine bekommen."
Den Rest des Spieles bereute er dann, mir die Tröte in die Hand gedrückt zu haben...
Es war recht kurzweilig und sehr unterhaltsam. 4x 10 Minuten und die Uhr wird immer angehalten, wenn der Schiedsrichter eine entscheidung fällen muss. Insgesamt spielte Frankfurt in den ersten 3 vierteln sehr stark und verteidigte recht gut, während sie im letzten Viertel wohl schon sehr siegessicher waren und sehr schwach angriffen, so dass sie mehr Treffer von Köln hinnehmen mussten.

In den Pausen gab es auch Cheerleader der Frankfurter zu beschauen :-)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home