19.1.05

Neue Worte...

Gestern ist mir aufgefallen, dass das Wort "bloggen" noch gar nicht richtig in den Sprachgebrauch eingebaut ist. Jetzt habe ich einige Vorschläge:
  1. Man könnte sich über jemanden "bloggieren", d.h. ich schreibe einen mokierten Artikel über jamanden.
  2. Jemanden "anbloggen". Entweder "dumm anbloggen" oder "von der Seite anbloggen", oder jemandem etwas andichten.
  3. Jemandem etwas "aufbloggen", also per Blog praktisch aufschwatzen :-)
Ich bin offen für weitere Vorschläge...

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home