13.1.05

Kunst auf dem Müll...

In Frankfurt haben die Müllentsorger mal so richtig aufgeräumt. Und dabei leider auch ein Kunstwerk eines modernen Künstlers als Sperrmüll weggeräumt, schreibt "Der Standard", eine österreichische Tageszeitung.
"Die Stadtverwaltung hatte eine gelbe Plastik-Skulptur des Städel-Absolventen Michael Beutler für Müll gehalten und abtransportieren lassen. [...] Beutler hatte unter dem Titel "nicht innen sondern außen - nicht drinnen sondern draußen" für den Frankfurter Kunstverein über das ganze Stadtgebiet zehn Skulpturen aus gelbem Betonschalmaterial verteilt."
Besonders hat mir dann auch noch die entsprechend passende Werbung von Google gefallen :-)


Stellt sich nur noch die Frage: Brauchen wir Kunst, die man für Müll halten könnte oder sollte nicht Kunst sich von Müll doch unterscheiden können lassen?

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home