14.1.05

Ghost in the Shell


Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
erstens durch Nachdenken,
das ist der edelste,
zweitens durch Nachahmen,
das ist der leichteste,
und drittens durch Erfahrung,
das ist der bitterste.

Konfuzius

Letzte Woche habe ich irgendwann abends mal nach langer Zeit wieder ein japanisches Anime gesehen: "Ghost in the Shell". Der Film hat mich sehr beeindruckt, da er den Themenkomplex, wer oder was ist ein Mensch, was bedeutet Menschsein eigentlich, eindrucksvoll behandelt.
Eine künstliche Intelligenz bekommt die Gelegenheit, sich in einen Roboter zu "laden" und ist damit äusserlich nicht mehr auf den ersten Blick von einem Menschen unterscheidbar. Den Gegenpart dazu bildet eine Regierungsmitarbeiterin, die selbst ihren "ghost", also Ihr Gehirn-Programm, in einen Roboter rettet. Sie wird jedoch im Gegensatz zu der künstlichen Intelligenz als Mensch akzeptiert und behandelt.
Grob geht es darum, ob eine künstliche Intelligenz in einem menschenähnlichen Körper jemals als Mensch von anderen Menschen akzeptiert wird.
Der Film ist eindrucksvoll in seinen Gedankengängen und ich würde ihn jedem sofort wärmstens empfehlen, der sich irgendwie schon einmal in diese Richtung Gedanken gemacht hat.
Hier gibt es eine etwas genauere Inhaltsangabe zu "Ghost in the Shell".

2 Comments:

At 08:07, Anonymous Anonym said...

Ich habe den Film auch gesehen. Obwohl ich wahrlich kein Manga-Fan bin, war ich beeindruckt. Nicht zuletzt ob der vielen Eindrücke, die ich als Matrix Kenner wieder entdeckt habe: Dar Film hat offensichtlich noch mehr Menschen inspiriert. Der zweite Film hat mir aber noch mehr gefallen. Wie hieß der noch gleich... *grübel* ?!?

 
At 13:29, Blogger Stephan said...

Wie der zweite Film heisst, weiss ich leider auch nicht. Vielleicht findest Du auf der Seite
http://www.arte-tv.com/de/film/718342.html nähere Hinweise.
Dort gibt es auch ein interessantes Manga-Magazin:
http://www.arte-tv.com/de/kunst-musik/mangarte/403826.html

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home