24.9.04

Ebay-Schock...

Vor ca. 2 Wochen habe ich mein Handy ueber Ebay versteigert. Alles war gut, ich habe das Geld erhalten, fleissig geschrieben, dass das Geld eingegangen war, das Paket verschickt wurde etc.
Am Dienstag kam dann eine Beschwerde von meinem Kaeufer, dass das Handy nicht seinen Vorstellungen entspreche. Ich habe diese Vorwuerfe umgehend gerechtfertigt und zurueckgewiesen, um dann heute eine Mail zu erhalten, wo mir mit dem Rechtsanwalt gedroht wurde (weil ich mich stumm stellen wuerde!!)!
Also beschloss ich, der Sache auf den Grund zu gehen. Als ich das Ganze naeher untersuchte, stellte ich fest, dass hotmail.com scheinbar alle moeglichen Emails als Spam aussortiert. Unter anderem auch die Heimat-Domain (postscriptum.net) meiner Email-Adresse! Ohne eine Fehlermeldung versinkt die Email da einfach! Von web.de kann ich Mails zu hotmail schicken. Bei meinen Recherchen bin ich dann darauf gestossen, dass Hotmail wohl auch schon ausgehende Mails geblockt hat. (Artikel auf news.com)
Was ich jedoch fuer den absoluten Oberhammer halte, ist, dass anscheinend die Spam-Block-Stufe ohne Benachrichtigung der Mitglieder automatisch auf hoch gestellt wurden. ( Posting auf photo.net) Dies ist wohl bei meinem Kunden geschehen und aufgrund der hohen Spam-Sicherheit hat er keine email von mir empfangen und sich dann, voellig zu Recht, bei mir ueber meine Ungespraechigkeit beschwert.
Nach Microsoft ist wohl der beste Spam-Schutz, wenn man gar keine Mails mehr bekommt, oder wie?

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home